ARA in Zahlen

Die ARA in Zahlen

Gründung:1970
Mitglieder:10 Berner- 5 Freiburger Gemeinden
Inbetriebnahme:1978
Heutiger Bestand:27 Verbandsgemeinden 13 Berner- und 14 Freiburger Gemeinden
Standortgemeinde:Laupen
Total angeschlossene Einwohner und Einwohnergleichwerte:88’573 E+EG
Kanton Bern:43’271 E+EG oder 48.8535 %
Kanton Freiburg:45’302 E+EG oder 51.1465 %
Abwassermenge bei
Trockenwetter:
25'000 m³ pro Tag 9 Mio m³ pro Jahr
inkl. Regenwasser
Frischschlammenge: 140 m³ pro Tag
Klärschlammenge: 6'200 t/TS, ab 01.01.07 Verbrennung in der SAIDEF
Produktion Biogas: 2330 m³ pro Tag
Stromproduktion: 4657 kWh pro Tag

Grösse der Anlagen extern/intern:

Verbandseigene Kanäle:35 km
Verbandseigene Pumpwerke:5
Pumpwerke mit Wartungsvertrag:42
Verbandseigene Regenbecken:8
Regenbecken mit Wartungsvertrag:3
Diverses (Fankkanal/Messstellen): 22
Total externe/interne Anlagen:70

Wert 2012

ARA44.1 Mio
Kanäle36.9 Mio
Pumpwerke2.6 Mio
Verbandseigene Regenbecken:5.9 Mio
Total89.5 Mio 

Einzugsgebiet
Das Einzugsgebiet von 41'200 ha umfasst folgende Ortschaften oder Teile davon:

Angeschlossene Gemeinden von A - Z

1Schw'burg (Albligen)11Köniz21Murten (Salvenach)
2Alterswil12Kriechenwil22Schmitten
3Bösingen13Laupen23St. Antoni
4Cressier14Mühleberg24St. Ursen
5Düdingen15Neuenegg25Tafers
6Ferenbalm16Niedermuhlern26Ueberstorf
7Gurmels17Oberbalm27Schwarzenburg
8Heitenried18Rüeggisberg28Wünnewil-Flamatt
9Murten (Jeuss)19Rüchegg29Wald
10Kleinbösingen20Riggisberg  

Kosten
Der Nettoaufwand für die Abwasserreinigung und Schlammverwertung (ohne Verbandskanalnetz) betrug im Jahre 2015 Fr. 1'563'211.28. Die Gemeinden Bern mussten zusätzlich Fr. 316'916.-- in den kantonalen Abwasserfonds einzahlen.

Nutzen
Die Sense, Schwarzwasser und Teile der Saane gelten als schönste Fluss- und Flussauengebiete der Schweiz. Besonders die Sense und Schwarzwasser haben kristallklares Wasser und gelten als hervorragendes Edelfischgewässer. Im Sommer tummeln sich oft zahlreiche Wassersportler und Erholungssuchende.

 Angebote für Freizeitaktivitäten